Umgebung Hotel Thermen Bad Nieuweschans

Thermen Bad Nieuweschans liegt im Nordosten der Niederlande. Im Frühling können Sie hier blühende Rapsfelder genießen. Neben dem Wellness-Resort bietet die ehemalige Festungsstadt Bad Nieuweschans eine breite Palette an kulturellen und lebendigen Aktivitäten.

In Bad Nieuweschans

Andersom Anders
Anderson Anders ist das Atelier; in dem der Künstler Jonathan Otten seine Kunststücke zur Schau stellt. Er wurde am 19. August 1978 in Torhout (Belgien) geboren und wohnt momentan in Bad Nieuweschans. Hier hat er den Schritt gewagt seiner Passion zu folgen und sich als Künstler niederzulassen. 

Cilia de la Court
Auf dem alten Festungsplatz in Bad Nieuweschans, an der Grenze zu Deutschland, finden Sie auf einem beeindruckendem Platz das Atelier und die Ausstellungsräume von Cilia de la Court. Nachdem sie 12 Jahre in Frankreich lebte, arbeitet und wohnt sie nun seit Ende 2007 wieder in Bad Nieuweschans (Oudezijl 14). Der Skulpturengarten ist durchgängig geöffnet und kostenlos zugänglich.

LaKaserna
LaKaserna befindet sich in der ehemaligen Kaserne der Koninklijke Marechaussee (Königl. Grenztruppe) im ehemaligen Festungs- und heutigen Kurort Bad Nieuweschans. Das denkmalgeschützte Gebäude ist in den letzten zwei Jahren gründlich renoviert worden. Das gesamte Erdgeschoss des Gebäudes ist heute Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Auch befindet sich im Gebäude das lichtdurchflutete Atelier der Malerin María José Ramírez Ramírez.

Was gibt es noch in der Umgebung?

Voorstraat 47
Das Atelier der beiden Künstler Carla van den Berg und Klaas Russchens befindet sich in der ehemaligen Feuerwehr von Bad Nieuweschans. Die Arbeit dieser Künstler, acryl/gemischte Medienbilder, können nach Absprache besichtigt werden. (Tel.: + 31 597 671737). Sie finden die Gallerie in der Voorstraat 47, schräg gegenüber der Kanone.

Das Festungsmuseum
Im Festungsmuseum, das in den ehemaligen Kanonenbarakken an der ersten Kanonnierstraat Nr. 2 liegt, befinden sich Karten, alte Fotos, ausgegrabene Objekte und viel Dokumentationsmaterial über Nieuweschans und die Umgebung. Mitten im Museum wurde ein großes Model aufgebaut, welches darstellen soll, wie die Festung 1825 ausgesehen hat (mit hohen Mauern und einem breiten Kanal). Zudem können im Museum verschiedene Druckereien gekauft werden: Alte Ansichten, Postkarten, Bücher und Kalender.

Vogelbeobachtungsplatz Nieuwe Statenzijl
Der „Kiekkaaste“, wie der Vogelbeobachtungsplatz auch genannt wird, ist der einzige außerhalb des Deichs gelegene Vogelbeobachtungsplatz der Niederlande. Er bietet eine gute Aussicht auf die Rapsfelder des Dollardgebietes. Die Hütte steht in der Marsch bei Nieuwe Statenzijl. Von Groningen oder Winschoten fahren Sie auf der A7 Richtung Bad Nieuweschans. Bei Bad Nieuweschans nehmen Sie die Ausfahrt 49 (N968), Richtung Drieborg. Von Drieborg fahren Sie rechts Richtung Kroonpolder. Über den Kroonpolder fahren Sie in Richtung Reiderwolderpolder. Auf dem Reiderwolderpolder fahren Sie auf der T-Kreuzung rechts Richtung Nieuwe Statenzijl. Der Eingang des Wanderweges liegt direkt neben den Schleusen. Der Weg kann sehr holprig sein.

Entspannen Sie sich und nehmen Sie sich Zeit

Ruhe und Stille. Und sonst nichts. Das können Sie von unserem Hotel erwarten. Sie bemerken es, wenn Sie in Richtung Thermen Bad Nieuweschans fahren: weniger Verkehr, weite Wiesen ... Sie fahren in Richtung Ruhe

Und in all dieser Ruhe erwartet Sie unser Hotel. Mit 67 Zimmern, von denen eines für Sie ist. Ausgestattet mit allem Luxus und Komfort. Ihr wunderbar weiches Bett erwartet Sie nach einem Tag voller Wellness. Wir schütteln bereits Ihr Kissen...

Oh ja, wir haben tolle Hotelarrangements. Speziell für Sie!

Sauna ist gesund!

Kommen Sie zur Ruhe, wärmen Sie sich auf und tanken Sie neue Energie mit unseren Arrangements.

Reservieren

Thermen-Geschenk

Verschenken Sie einen Entspannungstag Ihrer Wahl

Mehr lesen

Treffen Sie eine Auswahl.