Was möchten Sie reservieren?
Eintritt Thermen Eintritt Thermalbad
Gutschein einlösen?
Gutschein einlösen
DE NL

Eine Kryobehandlung oder Kryotherapie?

Könnten Sie etwas mehr Energie gebrauchen? Oder möchten Sie Ihre Abwehrkräfte stärken und Ihren Körper vollständig resetten? Oder leiden Sie unter Hautbeschwerden oder -problemen und suchen Sie nach einem natürlichen und einfachen Weg, um diese Beschwerden zu behandeln?

Die genaue Anzahl der Kryobehandlungen hängt ganz von Ihren Beschwerden oder Ihrem Ziel ab. Wir wenden die Faustregel an, dass zwischen einer Kryobehandlung mindestens vier Stunden liegen müssen.

Kryotherapie ist ‘hot’!

Kryotherapie ist seit vielen Jahren bei (berühmten) Sportlern gefragt, aber auch zunehmend bei Menschen, die unter Müdigkeit, Hautproblemen, Rheuma, Depressionen, Burnout und Stress leiden. Rheuma-Patienten verwenden manchmal sogar jeden Tag die spezielle Kryokabine, um ihre Beschwerden zu reduzieren und sie erträglicher zu machen.

Die Kryotherapie ist in den Niederlanden auf dem Vormarsch und Thermen Bad Nieuweschans ist die erste in der Provinz Groningen mit einer speziellen Kryokabine.

Trotz der Beliebtheit einer Kryobehandlung ist es gut zu schauen, wie oft Sie sie anwenden können und dürfen ...

 

Wie lange darf ich in einer Kryokabine bleiben?

Eine Kryo-Behandlung ist sehr gut und gesund für Körper und Geist. Sie dürfen dies jedoch nicht unbegrenzt nutzen. Aufgrund der extremen Kälte reichen zwei bis drei Minuten in unserer Kabine aus. Zwischen jeder Behandlung sollten mindestens vier Stunden liegen.

Fühlen Sie sich während der Behandlung in der Kabine nicht wohl? Oder bekommen Sie Panik? Dann können Sie die Behandlung jederzeit abbrechen, indem Sie die Kabine verlassen. Die Türen sind nicht verschlossen: Sie schließen mit Magneten und Sie können jederzeit aussteigen, wann immer Sie möchten. 

Je öfter, desto besser das Ergebnis

Kryotherapie ist der Name mehrerer Kryobehandlungen. Für bestimmte Erkrankungen wie Rheuma empfehlen wir die Buchung mehrerer Sitzungen. Aber selbst wenn Sie Ihre Abwehrkräfte erhöhen und Ihr Immunsystem stärken möchten, sind mehrere Behandlungen hintereinander vorzuziehen. Je öfter Sie kommen, desto stärker ist das Ergebnis.

Gut zu wissen: Kryotherapie kann eine Krankheit wie Rheuma nicht heilen, ist aber eine gute Möglichkeit, Schmerzen zu behandeln. Ein Kuur von 10 bis 20 Behandlungen in kurzer Folge hat bereits eine große Wirkung. Vorzugsweise eine Behandlung jeden Tag für 2 bis 3 Wochen. Danach haben Sie normalerweise 9 bis 12 Monate lang weniger Schmerzen.

Was sind die langfristigen Auswirkungen einer Kryobehandlung? Tiefer und schneller einschlafen, mehr und bessere Energie und eine schönere Haut. Dennoch ist es für jeden anders. Einer ist empfindlicher und hat sofort nach einer Sitzung Ergebnisse, der andere spürt dies erst nach vier Sitzungen. Kommen Sie und erleben Sie es selbst!

 

Direkt Reservieren

Was tut die Kryobehandlung?

Mehr Info

Was sind Kontraindikationen?

Mehr Info

Treffen Sie eine Auswahl.